Spielefest

Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule feierte 20-jähriges Jubiläum

Bargteheide – Flieg Luftballon flieg – an die hundert von farbigen Luftballons stiegen am Freitag vom Gelände der Albert-Schweitzer-Schule in den Himmel. Schülerinnen und Schüler des Förderzentrums feierten ein Spielefest anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Fördervereins der Bargteheider Schule. Bei strahlendem Sonnenschein absolvierten die 80 Teilnehmer auf dem Schulhof 12 Spielstationen. Unter begeisterten Anfeuerungsrufen konnte beispielsweise ein Donald Duck aus Holz und seine drei Neffen mit Tennisbällen umgeworfen werden. Am Ende gab es kleine Gewinne in Form von Leckereien.

Aber auch die von der Raiffeisenbank Bargteheide gesponserte Ballonaktion verspricht Gewinne. Die SchülerInnen hatten nämlich kleine Karten mit ihren Namen an die Ballonschnur gebunden. Finder der Ballons sind damit aufgerufen, die Karten an die Schule zurückzusenden.

Die 1. Vorsitzende des Fördervereins, Carolyn Halske-Kropp, erläutert: „Wir sind ein Förderzentrum mit noch bestehender interner Beschulung. Unsere Schule wird von ca. 80 Schülerinnen besucht. Diese verteilen sich auf 6 Förderschulklassen, eine Sprachintensivmaßnahme, einen Leseintensivkurs und ein Schultraining.“ Zudem würden im Rahmen der Inklusion noch etwa 90 SchülerInnen betreut. Die Schule bereichere als Angebotsschule die Bargteheider Schullandschaft.

„Der Förderverein war im Herbst 1997 von Freunden und Lehrkräften der Albert-Schweitzer-Schule gegründet worden“, erläutert Halske-Kropp. Die Mittel, die über Beiträge, Spenden und Veranstaltungen hereinkämen, würden ausschließlich gemeinnützig zur Förderung der schulischen Gemeinschaft eingesetzt. „Klassenfahrten, Schulausflüge und die Teilnahme an Veranstaltungen sollen für alle Kinder unserer Schule möglich sein“, beschreibt die Pädagogin das Ziel. Für besondere Projekte wie z.B. die Draußenschule, das Reitprojekt oder das gesunde Frühstück würden noch Paten gesucht, die sich gerne persönlich an die Albert-Schweitzer-Schule wenden können.